Coronakrise

„Alles Gurgelt“ ab Montag in der Apotheke

Mit Montag (11. April) werden die Apotheken in Wien in das Wiener Corona-Testmodell „Alles Gurgelt“ integriert, teilte die Österreichische Apothekerkammer mit. Man kann dann grundsätzlich jedes Mal zwischen einem Nasen-Rachen-Abstrich, einem an Ort und Stelle unter Aufsicht durchgeführten Gurgeltest oder einem PCR-Gurgeltest für daheim wählen. Insgesamt stehen fünf kostenlose Tests pro Monat zur Verfügung.

red/Agenturen

Die Gratis-Tests werden in rund 250 Wiener Apotheken angeboten, die derzeit mit den PCR-Testkits beliefert werden. Die Anmeldung läuft vorerst weiterhin über das Portal „Österreich testet“ bzw. in der Apotheke selbst. Ab Anfang Mai soll sie über die Plattform „Alles Gurgelt!“ möglich sein, der Betreiber Lifebrain arbeite an der technischen Anbindung der Apotheken.

Welche Wiener Apotheken kostenlose PCR-Tests anbieten, ist über „Österreich testet“ einsehbar. Die Abholung der Testkits erfolgt zweimal täglich (ab 10.00 und 15.30 Uhr), die Ergebnisse sollen innerhalb von 24 Stunden vorliegen.

 

WEITERLESEN:
Coronatest
Ab Montag wird „Alles Gurgelt“ in die Wiener Apotheken integriert.
Pexels