Shanghai meldet 51 weitere Tote

Die chinesische Finanzmetropole Shanghai verzeichnet Regierungsangaben zufolge binnen 24 Stunden 51 neue Corona-Todesfälle gegenüber 39 am Vortag. Die Zahl der bestätigten symptomatischen Infektionen stieg demnach auf 2.472, am Tag zuvor waren es 1.401. Chinas größte Stadt meldet 16.983 neue asymptomatische Coronavirus-Fälle (Vortag: 19.657).

red/Agenturen

Shanghai kämpft derzeit mit dem größten Virusausbruch, den China seit Beginn der Pandemie verzeichnet hat. Die Stadt befindet sich seit mehr als drei Wochen im Lockdown.