Babyschlafsack wegen Erstickungsgefahr zurückgerufen

Ein Babyschlafsack der Marke Bornino Home, der bei der Baby-Walz GmbH verkauft wurde, wird wegen Erstickungsgefahr zurückgerufen. Laut Information auf der Homepage der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) fällt die Kopföffnung zu groß aus. In diesem Fall besteht ein Erstickungsrisiko, da das Kind in den Schlafsack rutschen kann. Bisher habe es aber noch keine derartigen Vorfälle gegeben.

red/Agenturen

Um das Risiko auszuschließen, werden Kundinnen und Kunden gebeten, das Produkt mit dem beigefügten Retourenlabel an das Versandhaus Walz GmbH, Paketfach Walz 1, 6965 Wolfurt zurückzuschicken. Betroffen sind Schlafsäcke mit den Chargennummern 5677998, 5678056, 5678102, 5678080, 5678005, 5678110, 7009046, 7009160 und 7009178. Hersteller ist die TRI International Sourcing & Trading GmbH