EU empfiehlt vierte Impfung für Über-60-Jährige

Die EU empfiehlt Menschen über 60 Jahren eine vierte Corona-Impfung. „Angesichts des erneuten Anstiegs der Fälle und Krankenhauseinweisungen mit Beginn des Sommers fordere ich alle auf, sich so schnell wie möglich impfen und boostern zu lassen“, erklärte EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides laut einer Mitteilung der EU-Gesundheitsbehörden am Montag. „Wir haben keine Zeit zu verlieren.“

red/Agenturen

Kyriakides forderte die EU-Mitgliedstaaten auf, „sofort zweite Booster-Impfungen“ für Menschen ab 60 und andere besonders anfällige Menschen bereitzustellen.

Angesichts des erneuten Anstiegs der Fälle und Spitalseinweisungen hatte in Österreich das Nationale Impfgremium zuletzt den vierten Stich ab 65 Jahren und für Risikopersonen empfohlen.

WEITERLESEN:
Corona-Impfung
Die EU-Behörde empfiehlt eine vierte Corona-Impfung für über 60-Jährige.
Pexels