Chronologische Reihenfolge weiterer Artikel

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesellschaft
Med-Kitchen

Wildkräuterküche mit René Wenzl &Jacqueline Pfeiffer

Zum Thema „Wildkräuter" kochten René Wenzl und Jacqueline Pfeiffer mit den Gästen. Schon seit Jahrhunderten werden Kräuter, Wurzeln und Blüten verwendet, um medizinische Effekte zu erzielen und Symptome zu behandeln.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Hospiz- und Palliativversorgung

Kinder nicht ausreichend versorgt

Nur wenige Kinder haben weltweit Zugang zu Hospiz- und Palliativversorgung, warnt der Dachverband HOSPIZ Österreich (DVHÖ). Ungefähr 5.000 Kinder und Jugendliche in Österreich leiden an lebensverkürzenden Erkrankungen. Davon benötigen jährlich rund 1.000 samt ihren Familien die Unterstützung von spezialisierten Kinderhospiz- und Palliativangeboten.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesellschaft

Neuer Geschäftsführer für das St. Josef Krankenhaus

Mit Anfang Juni hat Andreas Waldsich (34) die Geschäftsführung im St. Josef Krankenhaus Wien, einem Haus der Vinzenz Gruppe, übernommen. Der gebürtige Burgenländer bringt umfassende Erfahrung im Krankenhaus- und Sozialbereich mit.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Service
  (Update)

Gewalt gegen Ärztinnen und Ärzte

„Die Hemmschwelle sinkt!“

Egal ob im Spital oder in der Praxis – viele, die im Gesundheitsbereich tätig sind, kennen die Problematik mit aggressiven, gar übergriffigen Patientinnen und Patienten. Eine Onlineumfrage der Wiener Ärztekammer wird das Thema noch bis Mitte Juni  genau unter die Lupe nehmen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Wissenschaft
Interview

Morpheus auf der Spur

Die Neurologin und Schlafmedizinerin Birgit Högl lehrt und forscht in Innsbruck und gilt als eine der Größen ihres Fachs. Die Bayerin ist außerdem designierte Präsidentin der Weltschlafgesellschaft. Wir unterhalten uns über die vielen Facetten der Schlafmedizin, eine veränderte Rolle des Schlafes in der Gesellschaft – und schnarchende Männer. Högl selbst definiert sich übrigens als „wunderbare Schläferin“.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Digitalisierung im Gesundheitswesen

Krebsbloggerinnen im Gespräch

Wie Digitalisierung im Gesundheitswesen nah an der Zielgruppe der Betroffenen und Interessierten funktioniert, zeigten drei der bekanntesten österreichischen Krebsbloggerinnen kürzlich im Rahmen der 4. PRAEVENIRE Gesundheitstage Seitenstetten.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Wissenschaft
Kardiovaskuläres Risiko minimieren

Wichtiger Impuls für klinische Prüfung von Lp(a)-Senkern

20 Prozent der Bevölkerung haben aufgrund einer genetisch erhöhten Lipoprotein(a)-Konzentration (> 50mg/dl) ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Aortenklappenstenose. Nun konnten Innsbrucker Epidemiologen das für eine kardiovaskuläre Risikoreduktion nötige Ausmaß einer Lp(a)-Senkung abschätzen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik

Ärztekammerpräsident appelliert an Ärzteschaft zur EU-Wahl zu gehen

Angesichts der bevorstehenden Europawahl am 26. Mai hat sich Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres mit einer Videobotschaft an die Ärzteschaft gewandt. „Diese Wahl ist wichtig, da eine Reihe von gesundheitspolitischen Entscheidungen auf EU-Ebene gefasst werden“, sagt Szekeres in dem am Montag verbreiteten Video. Szekeres appelliert darin an Ärztinnen und Ärzte, zur Wahl zu gehen und auch ihre Patientinnen und Patienten zu motivieren, an der EU-Wahl teilzunehmen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Gesundheitsberufe

Unterschiedliche Lebensphasen brauchen mehr Rücksicht

Der 9. Tag der Gesundheitsberufe NÖ, der auch heuer wieder in St. Pölten über die Bühne ging, fand unter dem Motto „Does size matter – Größe als Chance?“ statt. Hintergrund sind die derzeitigen Entwicklungen im niederösterreichischen Gesundheitswesen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Wissenschaft
Sigmund Freud

„Der Mensch ist nicht Herr seiner selbst!"

Sigmund Freud gilt als Vater einer bahnbrechenden intellektuellen Idee des 20. Jahrhunderts  – der Psychoanalyse.  Im Wien des Fin de Siecle war das eine neue und höchst umstrittene Methode, das Unbewusste, die „Nachtseite“ des Menschen, zu erforschen. Die Ärztekammer beherbergt aktuell ein Exponat aus dem Freud Museum  –  die weltberühmte Wohnung in der Berggasse 19 wird gerade renoviert.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
  (Update)

Impfen

Ärztekammer meldete steirischen Mediziner Disziplinarbehörde

Die Ärztekammer hat einen steirischen Mediziner wegen seiner Einstellung zum Impfen und wegen eines diesbezüglichen Auftritts in der ORF-Sendung „Dok 1“ bei der Disziplinarbehörde gemeldet. „Aus ärztlicher Sicht ist der Fall eindeutig, mit der Anzeige wollen wir Patienten schützen“, sagte Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres am Freitag in einer Aussendung.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Ärztemangel

ÖÄK-Mayer warnt vor Engpass in der Inneren Medizin

Auch die Innere Medizin steht vor einem drohenden Engpass aufgrund der nahenden Pensionierungswelle, warnt Harald Mayer, Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer und Bundeskurienobmann der angestellten Ärzte. In den kommenden zehn Jahren werden hier 35 Prozent der ausschließlich angestellten Ärztinnen und Ärzte dieses Fachbereichs das Pensionsalter erreichen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Primärversorgungseinheiten

Zukunftshoffnung in der Allgemeinmedizin oder viel Lärm um nichts?

PVE, also Primärversorgungseinheit: Ein Begriff, der die handelnden Akteure in letzter Zeit in der gesundheitspolitischen Debatte immer wieder umgetrieben hat. Gerne werden PVE als Lösung für den mittelfristig dramatisch prognostizierten (Haus-)Ärztemangel ins Spiel gebracht. Ob dem wirklich so ist? – Ein Überblick.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik
Weibliche Genitalverstümmelung

FGM stellt Österreichs Gesundheitssystem vor Herausforderungen

Die weibliche Genitalverstümmelung ist durch betroffene afrikanische Migrantinnen schon längst ein Thema in Krankenhäusern und Arztordinationen in Österreich und stellt Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen vor Herausforderungen. Grund dafür ist auch das Fehlen von Leitlinien, wie Gesundheitsexpertinnen kürzlich bei einer Veranstaltung in Wien beklagen.

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesellschaft
Exklusive Filmvorführung

„Last flag flying“

Die Wiener Ärztekammer hat am Mittwoch wieder zu einer exklusiven Filmvorführung ins Filmcasino eingeladen, diesmal zum Film „Last flag flying“. Mit dem Film inszeniert Drehbuchautor Richard Linklater voller Humor und Mitgefühl die Geschichte einer Desillusionierung, die sich als notwendig erweist: um einem Heimatland gegenüber kritikfähig zu werden, das die Symbolpolitik über die Wahrheit stellt. 

https://app.medinlive.at/en/node/28
Gesundheitspolitik

Unfallrate weiterhin auf Rekordtief

Die Zahl der Arbeitsunfälle hat sich seit den 1990er Jahren fast halbiert wurde. Das belegt die österreichische Unfallstatistik für das vergangene Jahr, die nun vorliegt. Die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) verzeichnete 2018 insgesamt 93.928 Arbeitsunfälle von Erwerbstätigen. Dazu kommen 12.462 Wegunfälle, das sind Unfälle, die auf dem Weg zur Arbeitsstätte oder auf dem Weg von der Arbeit nach Hause passieren.