Ärztekammer für Wien

Rückschau 2020

Im Wahrnehmungsbericht 2020 der Wiener Ärztekammer findet man aufgelistet – aus Sicht der Ärztekammer – sämtliche wien- und bundesweite Themen, die gesundheitspolitische und soziale Fragestellungen betreffen und bei denen sich die Ärztekammer für Wien im Jahr 2020 eingebracht hat.

red/

Als Interessenvertreterin aller Wiener Ärztinnen und Ärzte gestaltet die Ärztekammer mit den Funktionärinnen und Funktionären sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen gesundheitspolitischen Weg der Stadt mit. Beispielsweise im Gesetzgebungsprozess, bei Verhandlungen mit den politisch Verantwortlichen des Gesundheitssystems oder mit der Sozialversicherung bringt sie sich nicht nur in offiziellen Verhandlungsrunden, sondern auch im Rahmen von bilateralen Gesprächen, in Form von Lobbyingmaßnahmen oder auf ausschließlich informeller Gesprächsebene, ein.

2020 war rückblickend ein gesundheitspolitisch enorm forderndes Jahr. Die Corona-Pandemie hatte und hat wirtschaftliche und insbesonders globale Auswirkungen und wird als historisches Ereignis in Erinnerung bleiben. Das Gesundheitssystem und damit das Gesundheitspersonal gelangten durch die Auswirkungen des Corona-Virus an seine Grenzen.

Abseits der alles dominierenden Corona-Pandemie gab es aber noch einige politische Themen, wie der Personalmangel in den Spitälern oder andere wichtige Entscheidungen im niedergelassenen Bereich, die in Angriff genommen wurden.  Für die Spitäler des Gesundheitsverbunds der Stadt Wien sind 250 neue Posten für Ärztinnen und Ärzte vorgesehen und in der Niederlassung ist nun etwa die Anstellung von Ärztinnen und Ärzten bei Ärztinnen und Ärzten rechtlich ermöglicht, was die Kooperation zwischen Mediziner attraktiviert und den Berufsalltag erleichtern wird.

Viele weitere Themen und Leistungen der Wiener Ärztekammer können in dem künstlerisch gestalteten – die Kapitelillustrationen widmen sich dem Corona-Virus, dabei wurden unterschiedliche visuelle Darstellungen des Virus, von der Darstellung aus dem Lehrbuch bis zu künstlerischen Darstellung, verwendet – Wahrnehmungsbericht 2020 der Wiener Ärztekammer hier online gelesen werden oder als gedruckte Version per E-Mail (pressestelle@aekwien.at) bestellt werden.

Wahrnehmungsbericht 2020
Die Kapitelillustrationen des Wahrnehmungsberichts widmen sich dem Corona-Virus, dabei wurden unterschiedliche visuelle Darstellungen des Virus, von der Darstellung aus dem Lehrbuch bis zu künstlerischen Darstellung, verwendet.
Ärztekammer für Wien