Coronavirus-Folgen

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen
Coronavirus

Oberösterreichischer Sommertourismus mit besseren Zahlen als vor Corona

Der oberösterreichische Tourismus zieht eine äußerst zufriedene Bilanz dieses Sommers. Es wurden sogar die Zahlen des Vorkrisen-Rekordjahrs 2019 übertroffen, so Tourismus-Landesrat Markus Achleitner (ÖVP). Er zeigte sich überzeugt, dass man „diesen positiven Schwung auch in den Herbst 2023 mitnehmen“ werde können. Für die bevorstehenden Herbstferien und die Wochenenden bis Weihnachten sei die Buchungslage gut, in manchen Kategorien seien nur noch wenige Kapazitäten verfügbar.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen
Long Covid

Ruf nach Pflegegeld für Covid-Folgen

Menschen, die an den Folgen einer Covid-Erkrankung leiden, sollen künftig Pflegegeld erhalten können. Das fordert die Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger. Die Pandemie habe mit all ihren Folgen für viele Menschen, die von einer Infektion betroffen waren, auch Langzeitfolgen und Erkrankungen mit Pflegeaufwand mit sich gebracht, so die Argumentation anlässlich des bevorstehenden Nationalen Aktionstags für pflegende Angehörige am Mittwoch.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen

NÖ Corona-Fonds - Mehr als eine Million Euro an Hilfen beantragt

Seit der Corona-Fonds in Niederösterreich am 1. September in seine nächste Etappe gegangen ist und direkte Hilfen für Familien, Kinder und Vereine abgerufen werden können, ist laut LH-Stellvertreter Udo Landbauer und Landesrat Christoph Luisser (beide FPÖ) eine Fördersumme von bereits mehr als einer Million Euro beantragt worden. Der große Andrang bestätige die Notwendigkeit der Wiedergutmachung, hielten die beiden Politiker am Montag fest.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen
Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom

ME/CFS-Erkrankte warnen vor größer werdendem Versorgungsnotstand

ME/CFS-Betroffene (Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue Syndrom) warnen davor, dass sich ihre Versorgungskrise weiter zuspitzen könnte. Statt des Aufbaus von Expertise und Strukturen, werde die schwere Multisystemerkrankung in Leitlinien „ausgeklammert“ und Long-Covid-Ambulanzen geschlossen, kritisierte die Gesellschaft für ME/CFS per Aussendung. ME/CFS kann eine Langzeitfolge von Infektionen sein, daher waren die Erkrankungszahlen in der Covid-Pandemie gestiegen.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen
Inflation & Coronavirus

Extreme Armut in Asien-Pazifik wegen Inflation und Pandemie gestiegen

Höhere Lebenshaltungskosten durch Inflation und die andauernden Auswirkungen der Corona-Pandemie haben im vergangenen Jahr rund 68 Millionen Menschen in Asien und im Pazifikraum in extreme Armut getrieben. Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) mit Sitz in Manila hervor.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen

Studie: Krankhafte Erschöpfung hält bei vielen Post-Covid-Erkrankten lange an

Nach einer Coronainfektion am Post-Covid-Syndrom der krankhaften Erschöpfung leidende Menschen sind oft noch nach mehr als anderthalb Jahren beeinträchtigt. Zu diesem Ergebnis kommt nach Angaben vom Dienstag eine Studie der Berliner Universitätsklinik Charité. Für diese wurden über 20 Monate hinweg 106 Teilnehmende untersucht, die ein halbes Jahr nach ihrer Coronainfektion immer noch stark an ausgeprägter Fatigue - eine laut Studie „bleierne Erschöpfung“ - litten.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen

Bayerns Gesundheitsminister will bundesweites Netz für Long-Covid-Kranke

Für Menschen mit langwierigen Beeinträchtigungen nach Corona-Infektionen braucht es nach Ansicht von Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek eine Länderinitiative. „Es ist zwar gut, dass die Bundesregierung jetzt endlich handelt“, sagte der CSU-Politiker am Sonntag in München. „Aber die von (Bundesgesundheitsminister Karl) Lauterbach angekündigten Schritte reichen leider nicht aus. Deshalb schlage ich vor, dass Long/Post-Covid in der Gesundheitsministerkonferenz verstärkt in den Mittelpunkt gerückt wird.“

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen

Richtlinien für NÖ Corona-Fonds fixiert

Der am 25. Mai im Landtag in St. Pölten beschlossene NÖ Covid-Hilfsfonds für Corona-Folgen nimmt seine Arbeit auf. Die Richtlinien sind nach Angaben vom Donnerstag fertig ausgearbeitet und werden am 27. Juni in der Landesregierung beschlossen.

https://app.medinlive.at/stichworte/1861
Coronavirus-Folgen

Britische Corona-Untersuchung mit öffentlichen Anhörungen begonnen

Die offizielle Untersuchung zur Reaktion britischer Behörden in der Corona-Pandemie hat am Dienstag mit einer ersten Phase öffentlicher Anhörungen begonnen. Die Vorsitzende des Komitees, die frühere Richterin Heather Hallett, kündigte an, es werde eine „gründliche Ermittlung geben, wie sie die Menschen des Vereinigten Königreichs verdienen“.