Armut

https://app.medinlive.at/stichworte/390
Armut
Coronavirus

Verstärkte Ungleichheiten für bestimmte Gruppen in Pandemie

Die Coronakrise hat bereits existierende Ungleichheiten in der Gesellschaft vermehrt sichtbar gemacht und davon Betroffene stärker gefährdet als andere. Darin waren sich die Teilnehmer einer Online-Veranstaltung der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) im Rahmen der European Public Health Week am Donnerstag einig. „Die Pandemie hat gezeigt, dass wir mehr vulnerable Gruppen haben als die, an die wir sonst denken“, sagte Ines Stilling, Generalsekretärin im Gesundheitsministerium.

https://app.medinlive.at/stichworte/390
Armut
neunerhaus

Spendenkampagne „Gesundheitsversorgung darf keine Glückssache sein“

Auch das neunerhaus Gesundheitszentrum, welches medizinische Versorgung für wohnungs- und obdachlose sowie nichtversicherten Menschen anbietet stößt aufgrund der Corona-Pandemie an seine Kapazitätsgrenzen. Nun bittet es mittels einer Spendenkampagne dringend um Unterstützung.

https://app.medinlive.at/stichworte/390
Armut
Haus Luise

Hilfe für Frauen und Kinder in Not

Das Mutter-Kind-Haus Luise der Caritas bietet Frauen und ihren Kindern nach Wohnungsverlust, Krisen, Armut und Gewalt einen Unterschlupf und professionelle Hilfe mit Beratung und Betreuung. Letztendlich mit einem großen Ziel: Betroffene Frauen dabei zu unterstützen, langfristig wieder ein selbstständiges Leben führen zu können.