Burnout-Prävention

https://app.medinlive.at/stichworte/524
Burnout-Prävention
Report

Gallup: Schlechte Führung macht Beschäftigte krank

Kurzzeitiger Stress kann aktivierend sein und sich positiv auf die Leistung auswirken. „Wird aus der Ausnahme allerdings ein Dauerzustand, den die Führungskraft nicht durch Unterstützung abfedert, kann Stress mittelfristig krank machen“, so das Meinungsforschungsinstitut Gallup. In Österreich fühlen sich 36 Prozent im Job gestresst, zeigt der Report „State of the Global Workplace 2023“. Das erhöht die Wechselbereitschaft. Gefühlter Stress komme nicht von ungefähr.

https://app.medinlive.at/stichworte/524
Burnout-Prävention
  (Update)

"It's only the others who are sick"

High self-demands, tremendous professional stress and a tendency to overwork: these are the conditions which many physicians cope with in their everyday working lives - and their maintenance can often lead to addiction. Addiction expert Michael Musalek tells medinlive why this is a big issue, at which point addiction starts and what structural models are required to deal with it.

https://app.medinlive.at/stichworte/524
Burnout-Prävention
  (Update)

Burn-out und Suizid

„Mut zur Unvollkommenheit“

Burn-out unter Medizinern ist ein doppeltes Tabu. Die Hemmschwelle, sich Hilfe zu suchen, ist hoch. Im Gespräch mit „medinlive“ propagiert die Klinische Psychologin und Psychotherapeutin Ingeborg Pucher-Matzner einen „Mut zur Unvollkommenheit“ und ortet einen Wertewandel bei Jungmedizinern.