Impfdose Vakzin Impfstoff
Warnung vor möglichen seltenen Thrombosen soll bei den Nebenwirkungen aufgenommen werden. Es braucht aber weitere Untersuchungen.
iStock_erdikocak

Corona-Impfstoff

Vor dem Hintergrund der Impfstoffknappheit rücken Covid-19-Impfstoffe aus Ländern außerhalb Europas und den USA in den Fokus. Dabei überraschen positive Daten zum russischen Vakzin Sputnik V. Aber auch einige Impfstoffe aus China und Indien sind weit fortgeschritten. Eine Übersicht und Chronologie. Fakt ist auch: Das Corona-Virus mutiert – und das umso öfter, je länger die Pandemie andauert. Damit steigt auch die Sorge, dass die neuen Impfstoffe nicht mehr wirken könnten. Eine Übersicht aktueller Artikel zu dem Thema finden Sie hier.

So wenige Neuinfektionen wie zuletzt vor acht Monaten

Auf der Suche nach der universellen Corona-Impfung

Med-Uni Innsbruck startet Studie zu Mischimpfungen

Biontech kündigt weiteres Werk für mRNA-Impfstoffe in Singapur an

WHO: Vor den Kindern erst die Alten und Gefährdeten weltweit impfen

CDC: Beim Impfen von Jüngeren in USA noch viel zu tun

Arme Länder müssen wegen Krise in Indien länger warten

Pfizer und Biontech beantragen vollständige US-Zulassung für Corona-Impfstoff

Biontech sieht Patente nicht als "limitierenden Faktor" bei Impfstoffproduktion

Impfung: Studie betont Bedeutung vollständiger Immunisierung

Kanada ließ Biontech-Vakzine für Zwölf- bis 15-Jährige zu

Deutschland drückt bei weltweiter Impfstoffverteilung aufs Tempo

„Österreich impft“

Israel: Häufung von Myokarditis nicht erwiesen

Kasachstan beginnt Verabreichung von eigenem Impfstoff

670.000 Dosen erwartet: Doppelt so viel wie in der Vorwoche

Deutschland will 30 Millionen Dosen Sputnik V kaufen

EU nutzt Option auf weitere 100 Millionen AstraZeneca-Dosen nicht

EMA gab grünes Licht für Johnson-Corona-Impfstoff

Österreich läutet diese Woche Phase 3 ein

Sinovac-Vakzin: 80 Prozent Schutz vor tödlichem Verlauf

Curevac erwartet Zulassung im zweiten Quartal

Frankreich hält am Impfstoff von Johnson & Johnson fest

Mückstein-Bestellung - Erste Erwartung: Schnellere Impfung

Biontech schützt weniger gegen Südafrika-Variante

Slowakische Arzneimittelkontrolle kritisiert Sputnik-Hersteller

Viele Antikörper auch sechs Monate nach Moderna-Injektion

BioNTech-Vakzin schützt nach sechs Monaten zu 91 Prozent

WHO hält an Empfehlung für den Einsatz von AstraZeneca fest

Biontech: Impfstoff-Studie zeigt Wirksamkeit bei Jugendlichen

Debatte in Deutschland wegen neuer AstraZeneca-Vorgaben

Kurz: Sind bei Sputnik-Beschaffung "auf letzten Metern"

Italien startet mit Impfungen in den Apotheken

Impfungen: Pingpong zu Kostendeckel für Bestellungen

Impfstoffe: EU-Exportkontrolle soll verschärft werden

EMA empfiehlt weitere Anwendung

AstraZeneca weist Zusammenhang mit Blutgerinnseln zurück

Grünes Licht der EMA für Vakzine von Johnson & Johnson

Weißes Haus: Es gibt kein US-Exportverbot für Impfstoffe

Kurz beanstandet ungleiche Impfstoff-Verteilung in EU

Bund und Länder weiterhin für Verwendung von AstraZeneca

Vier Corona-Impfstoffe im Vergleich

Weiter Diskussion um AstraZeneca-Vakzine in Österreich

Novartis zeigt sich für künftige Mutationen gewappnet

Insider: J&J steht "unter Stress" für Impfstoff-Lieferungen an EU

Entwickler von Astrazeneca-Impfstoff bitten um Vertrauen

Gegen Corona, Grippe, Masern: die Unterschiede

Wien: AstraZeneca-Vakzin auch für Über-65-Jährige

EU-Kommission legt am 17. März Entwurf für digitalen Impfpass vor

Curevac erwartet Zulassung bis Anfang Juni

Krammer: Covid-19-Genesene sollten nur eine Dosis bekommen

Biontech und Pfizer starten Studie mit Corona-Auffrischungsimpfung

Ghana erhält als erstes Land Corona-Impfstoff von Covax-Initiative

Biontech-Mitgründer: Pandemie wird von Wissenschaft gelöst

Rotes Kreuz ortet steigende Impfbereitschaft 

Virus-Varianten und die Impfung: Was die Forschung in petto hat

Abgewandelte britische Covid-Variante ruft Besorgnis hervor

In Wiener Spitälern Vorbehalte gegen AstraZeneca-Impfstoff

Impfungen nach „Impfknick“ Ende Jänner wieder gestiegen

Warten auf Daten: Status Quo bei Impfstoff-Kandidaten