Unverändert 132 Intensiv-Patienten in Niederösterreich

In Niederösterreich sind am Dienstag nach Angaben von Bernhard Jany von der Landesgesundheitsagentur (LGA) 132 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt worden. Der Höchstwert vom Vortag blieb damit unverändert.

red/Agenturen

Im Bundesland sind zudem 448 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden gemeldet worden. Die Gesamtzahl der Todesfälle ist nach Angaben aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) um elf auf 1.644 gestiegen. 13.062 Kontaktpersonen befanden sich in Quarantäne. Das waren um 32 weniger als am Montag.

Weiterhin großteils zurückgegangen ist die Anzahl der Erkrankten bei den Clustern in Niederösterreich. Die meisten Infektionen wurden in einer Produktionsfirma im Bezirk Wiener Neustadt-Land mit 20 Fällen und bei einem Elektronikkomponentenhersteller im Bezirk Scheibbs mit 19 Erkrankten gemeldet.

 
© medinlive | 30.07.2021 | Link: https://app.medinlive.at/index.php/gesundheitspolitik/unveraendert-132-intensiv-patienten-niederoesterreich